Hl. Niklaus von Flüe

Zu den beliebten Heiligen, die sich in der Schweiz sowie im süddeutschen Raum einer großen Beliebtheit erfreuen zählt der Einsiedler, Asket und Mystiker Niklaus von Flüe (auch Bruder Klaus genannt).

Portrait: Heiliger Niklaus von Flüe

Wer war der hl. Niklaus von Flüe

Niklaus von Flüe (Nikolaus von der Flühe) wurde im Jahr 1417 in Flüeli (Schweiz) als Sohn einer Bauernfamilie geboren. In den Jahren von 1440 bis 1444 nahm Niklaus als Offizier am Alten Zürichkrieg teil. Um das Jahr 1446 heiratete er Dorothea Wyss, die ihm in den darauffolgenden Jahren zehn Kinder gebar. In dieser Zeit führte er ein Leben als wohlhabender Bauer und war Ratsherr des Kantons (1459) sowie Richter seiner Heimatgemeinde. Im Oktober 1467 folgte Niklaus mit dem Einverständnis seiner Frau dem Ruf Gottes als Einsiedler. Er verließ seine Familie und sein ältester Sohn Hans (war 20 Jahre alt) übernahm die Versorgung der Familie als Bauer. Dazu ließ er sich nach kurzer Wanderschaft aufgrund einer Vision in der Ranftschlucht nieder, die nur wenige Minuten von seinem Haus entfernt war und baute sich hier eine Hütte aus Ästen, Holz und Laub. Sein Leben als Einsiedler war geprägt von intensivem Gebet, um in das Leiden Christi zu vertiefen. Er starb am 21. März 1487 nach einem hartem Todeskampf auf dem Boden seiner Klause.
Im Jahr 1669 wurde die Verehrung von Bruder Klaus als Seligen durch Papst Clemens IX. offiziell bestätigt. Die Heiligsprechung erfolgte dann schließlich durch Papst Pius XII. am 15. Mai 1947. Den Gedenktag begeht die Kirche alljährlich am 21. März sowie am 25. September. Der hl. Bruder Klaus wird als Schutzpatron der Schweiz, der Katholischen Landjugendbewegung (KLJB), der Katholischen Landvolkbewegung (KLB) sowie der Päpstlichen Schweizergarde verehrt. In der Ikonographie wird er als Einsiedler mit Stock und Rosenkranz oder auch mit Kreuz, Strick, Dornbusch sowie Teufel dargestellt.


Lexikon der Heiligen und Namenstage
Cartrend 60152 St. Christophorus Plakette, feinversilbert mit Filigran-Diamantschliff
Angebot Schutzengel Ein Stern wacht über Dir / Bright Star von Willow Tree
Echt 14 Karat Gold 585 Wundertätige Madonna Immaculata Milagrosa Medaille (213014)

Gebete vom heiligen Niklaus von Flüe

Eine Auswahl schöner und bekannter Gebete, die vom heiligen Bruder Klaus verfasst worden sind:

Das Bruder-Klaus-Gebet

Das folgende Gebet hat der hl. Bruder Klaus laut Überlieferung täglich verrichtet:

Mein Herr und mein Gott, nimm alles von mir, was mich hindert zu Dir.
Mein Herr und mein Gott, gib alles mir, was mich führet zu Dir.
Mein Herr und mein Gott, nimm mich mir und gib mich ganz zu eigen Dir.
Amen.


Gebet für die Armen Seelen von Bruder Klaus

O heiligste Dreifaltigkeit, ein einiges göttliches Wesen! O Herr Jesus Christus, erbarme Dich aller sündigen Menschen, damit sie sich bekehren, und aller christgläubigen Seelen, die in der Pein des Fegfeuers sind, dass sie die ewige Ruhe und Seligkeit erlangen.

Das Licht des ewigen Heils erscheine ihnen, O Herr, und die strengen Qualen der Reinigung werden ihnen vermindert. Befreie sie von allen Schulden und Strafen, welche sie in diesem Jammertal durch ihre Sünden verschuldet haben und jetzt abbüßen müssen. Amen. Vater unser.


Stundengebet von Bruder Klaus

Gott verleihe uns eine selige Stunde zum Leben und zum Sterben durch Jesus Christus, unseren Herrn. Amen.


Fernnahe Liebe: Niklaus und Dorothea von Flüe
Niklaus von Flüe: Engel des Friedens auf Erden
Gregorianische Gesänge

Quellen:

Jetzt bewerten!
(Gesamt: 1 / Durchschnitt: 5)

Letzte Aktualisierung am 25.05.2020 / Affiliate Links / Bilder von der Amazon Product Advertising API