Geistige Kommunion – Gebete

„Wenn jemand ein Sakrament dem Verlangen nach empfängt, kann er die Wirkung des Sakramentes erfahren, selbst, wenn er das Sakrament nicht in Wirklichkeit empfängt.“ (Hl. Thomas von Aquin)

In Zeiten, wo es keine Möglichkeit gibt an öffentlichen Hl. Messen teilzunehmen oder aufgrund einer fehlenden inneren Disposition des Gläubigen für den Kommunionempfang, gibt es auch die Möglichkeit geistig zu kommunizieren. Die geistige Kommunion ist ein Mittel der Stärkung, wenn man – aus welchen Gründen auch immer – nicht die Möglichkeit hat selbst zur Heiligen Messe gehen und dort die reale sakramentale Kommunion in der Eucharistie zu empfangen. Ein großer Vorteil der geistige Kommunion: Wir können sie in jedem Augenblick und an jedem Ort durch das Erwecken eines inneren Verlangen nach Jesus Christus empfangen. Hervorragend eignet sich dazu bspw. auch das Mitfeiern einer im Fernsehen, Radio oder im Internet live übertragenen Eucharistiefeier. Mit der geistigen Kommunion können wir ebenfalls viele Gnaden erlangen und weiter am kirchlichen Leben teilnehmen.

Was ist die geistige Kommunion?

Christus mit Hostie
Geistige Kommunion

Als geistige Kommunion (auch geistliche Kommunion) wird jene Form des Kommunionempfangs bezeichnet, bei der „alle zur eucharistischen Kommunion gehörenden Akte vollzogen“ werden, außer dem eigentlichen realen Sakramentsempfang selbst. Die Gläubigen können den Leib Christi geistig durch ihr inneres Verlangen nach Jesus Christus im Gebet und die dadurch entstehende geistliche Gemeinschaft der Kirche empfangen. Diese Form des Kommunionempfangs wird seit vielen Jahrhunderten in der Kirche praktiziert, wobei die Gründe unterschiedlich sein können wie u.a. fehlende innere Disposition (z.B. mangelnde Nüchternheit, im Zustand schwerer Sünde mit dem Verlangen nach dem eucharistischen Herrn), Krankheit, Gebrechlichkeit im Alter, die fehlende Möglichkeit in Missionsländern an Messfeiern teilzunehmen oder andere Notlagen. Die geistige Kommunion ersetzt zwar nicht den Empfang des eigentlichen Sakraments, erwirkt aber dennoch „bedeutende Gnadenfrüchte“ für „jene, die im Wunsch und Verlangen jenes Himmelsbrot genießen“, wie das Konzil von Trient sagt. Die geistliche Kommunion dient zugleich der Vorbereitung und Verinnerlichung auf die reale sakramentale Kommunion. Viele große Heilige wie z.B. Franz von Sales, Johannes Don Bosco, Theresa von Avila oder Alfons Maria von Liguori haben in der Vergangenheit immer wieder dazu aufgefordert die geistliche Kommunion zu praktizieren, wenn nicht die Möglichkeit gegeben ist zur Kommunion zu gehen.


Wie funktioniert die geistige Kommunion?

Die geistige Kommunion kann zu jedem Zeitpunkt überall empfangen werden (z.B. in Verbindung mit dem Morgengebet oder Abendgebet). Es ist dazu nicht notwendig physisch an einer Heiligen Messe teilzunehmen. Wer die Möglichkeit hat einem Gottesdienst beizuwohnen, sollte das natürlich machen. Ebenfalls bietet sich für den Empfang der geistigen Kommunion das Mitfeiern einer live im TV, Radio oder per Live-Stream im Internet übertragenen Hl. Messe an, was aber ebenfalls kein Muss für diese Form des Kommunionempfangs ist.
Um die geistige Kommunion zu empfangen, kannst Du nach folgender Anleitung vorgehen:

  1. Innere Vorbereitung:
    Zur Vorbereitung gilt es das Herz entsprechend für die geistige Vereinigung mit Jesus Christus zu bereiten: Erforsche dazu Dein Gewissen, erwecke die Liebesreue (also Sünden aus Liebe zu Gott zu bereuen mit dem festen Entschluss, die schweren Sünden vor dem nächsten sakramentalen Kommunionempfang noch zu beichten) für alle Sünden, mit denen Du Gott beleidigt hast und bitte ihn mit tiefem Vertrauen in Deine arme Seele zu kommen und sie mit neuer Gnade zu heilen und zu stärken. Vorformulierte Gebete zur Erweckung der Reue finden sich hier: Reuegebete.
  2. Empfang der geistigen Kommunion:
    Zum eigentlichen Empfang der geistigen Kommunion empfiehlt es sich nun eines der unten stehenden Gebete zu sprechen und Jesus Christus darum zu bitten in Dein Herz zu kommen.
  3. Nach der geistigen Kommunion:
    Danke dem Herrn dafür, dass Du ihn empfangen durftest und fasse immer wieder neu den Vorsatz nach seinen Geboten zu leben und sich auf ihn hin auszurichten (z.B. mit folgenden Gebeten).

Tipps!

  • Wer nach einer Möglichkeit sucht täglich an einer Messe via Radio, TV, Computer / Tablet (über Live-Stream im Internet) teilzunehmen, um die geistliche Kommunion zu empfangen, dem sind die drei folgenden Sender empfohlen: FSSP, K-TV, EWTN und Radio Horeb.
  • Für das Mitfeiern einer live übertragenen Messe empfiehlt es sich gewisse Gepflogenheiten beizubehalten, um auch daheim bewusst und würdig dem heiligen Messopfer beizuwohnen (z.B. passende Kleidung anziehen, Kreuz und Heiligenbilder aufstellen, Kerze anzünden, Eucharistische Nüchternheit, Mitvollzug der liturgischen Haltungen bzw. Gebärden wie Stehen, Knien und Sitzen).

Cartrend 60152 St. Christophorus Plakette, feinversilbert mit Filigran-Diamantschliff
Edler Schutzengel Schlüsselanhänger im Samtbeutel - Engel Herz Anhänger silbern fürs Auto und als Geschenk für Frauen und Männer - Glücksbringer
Jerusalem Rosenkranz aus Olivenholz mit katholischer NR-Medaille, handgefertigt

YouTube

Mit dem Laden des Videos akzeptieren Sie die Datenschutzerklärung von YouTube.
Mehr erfahren

Video laden

PGRpdiBjbGFzcz0idmlkZW8td3JhcHBlZCB2aWRlby13cmFwcGVkLXZpZGVvIHZpZGVvLXdyYXBwZWQteXQiIHN0eWxlPSJ3aWR0aDogNzQ3cHg7IG1pbi1oZWlnaHQ6IDQyMHB4OyBiYWNrZ3JvdW5kLWltYWdlOiB1cmwoJ2h0dHBzOi8vd3d3Lm1laW5lLWdlYmV0ZS5pbmZvL3dwLWNvbnRlbnQvcGx1Z2lucy93cC12aWRlby1lbWJlZC1wcml2YWN5LW1hc3Rlci9wcmV2aWV3L3l0L3BoR0RSOXk5MTJzLmpwZz9zPTdjOWVjM2EwNDE2YjZhOTAzN2Q3NTA2Zjc2MjAzYjAzYWMyYzQ0MThlNjM5ZDYyZjVhODAwMDU1ZWMxYzlmZmQnKSIgZGF0YS1lbWJlZC1mcmFtZT0iJmx0O2RpdiBjbGFzcz0mcXVvdDt2aWRlby1ibG9jayZxdW90OyZndDsmbHQ7aWZyYW1lIHRpdGxlPSZxdW90O0FuaW1hIENocmlzdGkmcXVvdDsgd2lkdGg9JnF1b3Q7NzQ3JnF1b3Q7IGhlaWdodD0mcXVvdDs0MjAmcXVvdDsgc3JjPSZxdW90O2h0dHBzOi8vd3d3LnlvdXR1YmUtbm9jb29raWUuY29tL2VtYmVkL3BoR0RSOXk5MTJzP2ZlYXR1cmU9b2VtYmVkJnF1b3Q7IGZyYW1lYm9yZGVyPSZxdW90OzAmcXVvdDsgYWxsb3c9JnF1b3Q7YWNjZWxlcm9tZXRlcjsgYXV0b3BsYXk7IGNsaXBib2FyZC13cml0ZTsgZW5jcnlwdGVkLW1lZGlhOyBneXJvc2NvcGU7IHBpY3R1cmUtaW4tcGljdHVyZSZxdW90OyBhbGxvd2Z1bGxzY3JlZW4mZ3Q7Jmx0Oy9pZnJhbWUmZ3Q7Jmx0Oy9kaXYmZ3Q7IiBkYXRhLWVtYmVkLXBsYXk9IiZsdDtzcGFuJmd0O1ZpZGVvIGFic3BpZWxlbiZsdDsvc3BhbiZndDsmbHQ7ZGl2IGNsYXNzPSZxdW90O3NtYWxsJnF1b3Q7Jmd0OyZsdDtzcGFuJmd0O0RhcyBWaWRlbyB3aXJkIHZvbiBZb3V0dWJlIGVpbmdlYmV0dGV0LiBFcyBnZWx0ZW4gZGllICZsdDthIGhyZWY9JnF1b3Q7aHR0cHM6Ly93d3cuZ29vZ2xlLmNvbS9pbnRsL2RlL3BvbGljaWVzL3ByaXZhY3kvJnF1b3Q7IHRhcmdldD0mcXVvdDtfYmxhbmsmcXVvdDsmZ3Q7RGF0ZW5zY2h1dHplcmtsw6RydW5nZW4gdm9uIEdvb2dsZSZsdDsvYSZndDsuJmx0Oy9zcGFuJmd0OyZsdDsvZGl2Jmd0OyI+PGRpdiBjbGFzcz0idmlkZW8td3JhcHBlZC1ub2pzIj48c3Bhbj5CaXR0ZSBha3RpdmllcmUgSmF2YXNjcmlwdCwgd2VubiBEdSBkYXMgVmlkZW8gYW5zY2hhdWVuIG3DtmNodGVzdC48YnIvPlZpZGVvLUxpbms6IDxhIGhyZWY9Imh0dHBzOi8vd3d3LnlvdXR1YmUuY29tL3dhdGNoP3Y9cGhHRFI5eTkxMnMiPmh0dHBzOi8vd3d3LnlvdXR1YmUuY29tL3dhdGNoP3Y9cGhHRFI5eTkxMnM8L2E+PC9zcGFuPjwvZGl2PjwvZGl2Pg==

Anima Christi“ als Gesang zum Anhören


Gebete zur geistigen Kommunion

Eine Auswahl an geeigneten Gebeten, die sich für den Empfang der geistigen Kommunion sehr gut eignen, haben wir hier zusammengestellt:

Jesus, ich glaube, dass du gegenwärtig bist im Allerheiligsten Altarsakrament. Ich liebe dich über alles, ich sehne mich nach dir von ganzem Herzen. Da ich dich jetzt nicht in der sakramentalen Gestalt empfangen kann, bitte ich dich, geistigerweise in mein Herz zu kommen. Ich bin sicher, dass du schon gekommen bist. Daher umarme ich dich und vereinige mich ganz mit dir, halte mich fest und lass mich niemals von dir scheiden. Mein Jesus, ich liebe dich aus ganzem Herzen, ich bereue es, dass ich sovielmal das Vergängliche deiner unendlichen Güte vorgezogen habe. Mit deiner Hilfe nehme ich mir fest vor, in Zukunft dich nie mehr zu beleidigen. Und jetzt weihe ich mich Armseliger ganz dir. Ich verzichte ohne Vorbehalt auf meinen eigenen Willen, mein Begehren, auf alles was ich habe. Ich übergebe mich ganz dir. Von heute an darfst du mit mir und mit allem, was ich besitze, machen was du willst. Ich suche ganz allein dich, ich verlange nach nichts anderem, als nach deiner heiligen Liebe, nach der Beharrlichkeit bis ans Ende und nach der vollkommenen Erfüllung deines Willens.
Amen.

Hl. Pater Pio (1887-1968)


Zu deinen Füßen, o mein Jesus, werfe ich mich nieder und bringe Dir die Reue meines zerknirschten Herzens dar, das sich mit seinem Nichts in Deiner heiligen Gegenwart verdemütigt. Ich bete Dich an im Sakrament Deiner Liebe, der unfassbaren Eucharistie. Ich sehne mich danach, Dich in der armen Wohnstatt meines Herzens zu empfangen. Während ich das Glück der sakramentalen Kommunion erwarte, möchte ich Dich im Geist besitzen. Komm zu mir, o mein Jesus, da ich zu Dir komme! Die Liebe umfange mein ganzes Sein im Leben und im Tod. Ich glaube an Dich, ich hoffe auf Dich, ich liebe Dich. Amen.

Cardinal Merry del Val (1865-1930)


Mein Jesus, ich glaube, dass Du im Allerheiligsten Sakrament des Altares zugegen bist. Ich liebe Dich über alles und meine Seele sehnt sich nach Dir. Da ich Dich aber jetzt im Sakrament nicht empfangen kann, so komme wenigstens geistigerweise zu mir! Ich umfange Dich, als wärest du schon bei mir, und vereinige mich mit dir. Lass nicht zu, dass ich mich je von dir trenne.

Hl. Pater Pio (1887-1968)


Herr Jesus Christus,
da es mir nicht vergönnt ist, dich heute im heiligen Sakrament zu empfangen, lass mich, o unerschaffene Güte und Allmacht, dich jetzt und zu jeder Stunde und an jedem Tage geistigerweise würdig empfangen, nachdem du mir alle meine Sünden verziehen und mich geheiligt hast. Schenke mir neue Gnade und Kraft wider alle meine Feinde, vor allem aber wider jenen, den ich um deines Wohlgefallens willen gerade bekämpfe.

Lorenzo Scupoli (1530-1610)


Ich möchte dich empfangen, Herr, mit jener Reinheit, Demut und Andacht, mit der deine heiligste Mutter dich empfing, mit dem Geist und der Inbrunst der Heiligen.


Komm, mein Jesus,
mein eucharistischer Heiland,
Du,
meine Stärke,
komm in meine Seele,
entzünde in mir Dein Licht,
stärke meine Seele,
tröste mein Herz!


Gebete zur Danksagung nach der geistigen Kommunion

Nie kann ich danken Dir genug. Es soll Dir danken jeder
Atemzug. Es soll Dir danken jeder Herzensschlag bis zum
letzten Schlag am letzten Tag. Es soll Dir danken jeglicher
Gedanke: Nichts will ich denken als: „Ich danke, danke!“


Quellen:

Jetzt bewerten!
(Gesamt: 6 / Durchschnitt: 4.8)

Letzte Aktualisierung am 31.10.2020 / Affiliate Links / Bilder von der Amazon Product Advertising API