Gebete für verfolgte Christen

Weltweit werden Millionen Christen aufgrund ihres Glaubens benachteiligt, verfolgt oder sogar mit dem Tod bedroht. In vielen Ländern werden Christen durch Gesetze diskriminiert, die ideologisch oder religiös bedingt sind. Sei es z.B. in islamischen Ländern Pakistan, Iran und Saudi Arabien oder in kommunistisch geprägten Ländern wie Nordkorea, China oder Vietnam. Wir haben hier eine Auswahl mit geeigneten Gebeten für Christen in Not zusammengestellt:

Gebet für verfolgte Christen

O Herr, weltweit werden Millionen unserer Brüder und Schwestern verfolgt.
Stehe allen diesen Menschen bei und schenke Ihnen Kraft und Mut in ihrer schlimmen Situation!
Erbarme dich ganz besonders jener Menschen, die aufgrund ihres Glaubens eingesperrt und der Folter ausgesetzt sind.
Stärke sie in ihrem Glauben und gib ihnen die Kraft durchzuhalten!
Erfülle sie mit deinem heiligen Geist, dass sie wahrhaft Zeugnis für dich ablegen können.
Lass ihre Leiden und ihr Martytrium nicht umsonst sein und bekehre durch sie viele Seelen, besonders diejenigen ihrer Verfolger und Peiniger.

Amen.


Kurzes Gebet für Christen in Not

O Herr, hab Erbarmen mit allen Menschen, die wegen ihres Glaubens wegen diskriminiert und verfolgt werden! Gib Du ihnen Kraft, Mut und Stärke! Lass ihr Leiden reiche Frucht bringen!

Amen.



Gebet für bedrängte und verfolgte Christen

Geist, der das Leben weckt,
du bist der Schwachen Kraft,
gibst ihnen Zuversicht
mitten in Todesnot;
hell wird uns offenbar,
was uns der Glaube sagt:
Christus hat unsern Tod besiegt.

Alles verwelkt im Tod,
Staub wird des Menschen Leib.
Doch wer in Christus stirbt,
Wird mit ihm auferstehn:
Wer sich zu ihm bekennt,
fürchtet die Marter nicht,
wird im Tode mit Christus eins.

Ihm, der als Weizenkorn
für uns zerrieben ward,
folgen die Jünger nach,
bringen sich dar mit ihm,
werden wie er zum Brot,
welches das Leben nährt,
Pilger stärkt auf dem Weg zu Gott.

Dich, Herr verehren wir,
König der Märtyrer.
Dein ist die Herrlichkeit,
von der ihr Glaube zeugt.
Führ uns durch deinen Geist
heim in des Vaters Reich,
wo in Ewigkeit Friede herrscht.

Amen.

(Dieses Gebet stammt aus dem Stundengebet der Kirche.)


Bittgebet für verfolgte Brüder und Schwestern

Wir bitten für die Brüder und Schwestern, die wegen ihres Glaubens benachteiligt und verfolgt werden: Gib ihnen Kraft, damit sie in ihrer Bedrängnis die Hoffnung nicht verlieren.

Wir bitten auch für die Verfolger: Öffne ihr Herz für das Leid, das sie anderen antun. Lass sie dich in den Opfern ihres Handelns erkennen.

Wir bitten für alle, die aus religiösen, politischen oder rassistischen Gründen verfolgt werden: Sieh auf das Unrecht, das ihnen widerfährt und schenke ihnen deine Nähe.

Wir bitten auch für die Kirche: Stärke unseren Glauben durch das Zeugnis unserer bedrängten Brüder und Schwestern. Mach uns empfindsam für die Not aller Unterdrückten und entschieden im Einsatz gegen jedes Unrecht.

Wir bitten für alle, die mit dem Opfer ihres Lebens Zeugnis für dich abgelegt haben: Lass sie deine Herrlichkeit schauen.

Gott unser Vater, im Gebet tragen wir das Leiden der Verfolgten vor dich und die Klage derer, denen die Sprache genommen wurde. Wir vertrauen auf dein Erbarmen und preisen deine Güte durch Christus unseren Herrn und Gott.

Amen.


Quellen:

  • Kleines Stundenbuch. Im Jahreskreis. Morgen- und Abendgebet der Kirche aus der Feier des Stundengebets für die katholischen Bistümer des deutschen Sprachgebietes; Freiburg im Breisgau 1981.
Jetzt bewerten!
(Gesamt: 1 / Durchschnitt: 5)

Letzte Aktualisierung am 9.12.2019 / Affiliate Links / Bilder von der Amazon Product Advertising API