Dreifaltigkeitsgebete / Gebete zur Hl. Dreifaltigkeit

Als Dreifaltigkeit (auch Dreieinigkeit oder Trinität) wird in der christlichen Theologie die Wesenseinheit Gottes in drei göttlichen Personen „Vater“, „Sohn“ und „Heiliger Geist“ bezeichnet. Es wird damit zugleich ihre Unterscheidung und ihre unauflösbare Einheit ausgedrückt. Wir haben eine Auswahl bekannter und beliebter Gebet zur heiligen Dreifaltigkeit zusammengestellt:

Gebet des Engels von Fatima

Heiligste Dreifaltigkeit, Vater, Sohn und Heiliger Geist, in tiefster Ehrfurcht bete ich Dich an und opfere Dir auf den kostbaren Leib und das Blut, die Seele und die Gottheit Jesu Christi, gegenwärtig in allen Tabernakeln der Erde, zur Wiedergutmachung für alle Schmähungen, Sakrilegien und Gleichgültigkeiten, durch die Er selbst beleidigt wird. Durch die unendlichen Verdienste Seines Heiligsten Herzens und des Unbefleckten Herzens Mariens bitte ich Dich um die Bekehrung der armen Sünder.


Weihegebet zur Göttlichen Dreifaltigkeit

Ich weihe und übergebe der allerheiligsten Dreifaltigkeit alles was in
mir ist; mein Gedächtnis und mein Tun Gott dem Vater, meinen Verstand und meine Worte
Gott Sohn, meinen Willen und meine Denken Gott dem Heiligen Geiste, mein Herz, meinen
Leib, meine Zunge, meine Sinne und all meine Leiden der hochheiligen Menschheit Jesu
Christi.
Amen.

Hl. Franz von Sales (1567-1622)


Gregorianische Gesänge
Junker Kirchenbedarf Benediktusmedaille - Anhänger St Benedikt Medaillon mit Öse zum Aufhängen, Rand vergoldt Ø 2cm
Nazareth Market Store katholischen Gebet Rosenkranz Olivenholz Perlen Halskette Heiligen Boden Medaille & Metall Kreuz

Dich, Gott, den ungezeugten Vater

Dich, Gott, den ungezeugten Vater, Dich, den eingeborenen Sohn, und Dich, den Heiligen Geist, den Tröster, die heilige, ungeteilte Dreifaltigkeit, bekennen wir mit ganzem Herzen und mit dem Munde, Dich preisen und loben wir.

Aus dem Missale


Kurzes Gebet

Heiliger Gott, heiliger, starker Gott, heiliger, unsterblicher Gott, erbarme Dich unser!
Dir sei Lob, Dir sei Ehre, Dir sei Dank in alle Ewigkeit, heilige Dreifaltigkeit!

Aus dem Missale


Heilige Dreifaltigkeit, Du einziger Gott

Heilige Dreifaltigkeit, Du einziger Gott, ich glaube an Dich, ich hoffe auf Dich, ich liebe Dich, ich bete Dich an. Sei mir gnädig jetzt und in der Stunde meines Todes! Schenk mir das Heil!

Papst Benedikt XV. (1854-1922)


Lobpreis der allerheiligsten Dreifaltigkeit

O Wesen aller Wesen, o Leben allen Lebens, o durchdringender Glanz der ewigen Klarheit,
allerheiligste Dreieinigkeit, Du gnadenreicher Gott, Du ewige Allmacht und Glückseligkeit,
Du nie versiegender Quell der Barmherzigkeit.
Nimm auf, o allerheiligste Dreifaltigkeit, das Lob meines Mundes, welches die Liebe meines Herzens
zur Erhöhung Deiner Herrlichkeit mir eingegeben hat. Niemand vermag Dich würdig zu loben.
So opfere ich Dir auf mein Lob in Vereinigung des unaussprechlichen Lobes und jener Ehren,
die in Deiner dreieinigen Gottheit eine Person der anderen darbringt und bezeigt.
Ich lege mein armes Herz als ein kleines Weihrauchkörnchen in das goldene Rauchfass des edelsten Herzen Jesu Christi,
in welchem ohne Unterlass der köstliche Weihrauch der ewigen Liebe zu Deinem Lobe angezündet wird
und zum Thron Deiner Majestät emporsteigt.
Und für alle Seelen mit allen, die vor Dir stehen, möchte ich meine Stimme vereinen und nie endend rufen:
Heilig, heilig, Heilig ist der Herr der Heerscharen! Ehre sei dem Vater und dem Sohn und dem Heiligen Geiste,
denn er ist lob- und preiswürdig in Ewigkeit! Amen.

Hl. Gertrud von Helfta (1256-1302)


Gebet zur heiligen Dreifaltigkeit

O du heilige Dreifaltigkeit, die du uns, da wir nichts waren, geschaffen hast, und da wir verloren waren, uns in deiner großen Gnade und Güte aufs Neue erschaffen und wieder zurecht gebracht hast, dich bitte ich von Grund meines Herzens, lass uns ja für diese deine große Treue und Güte nicht undankbar sein noch werden, als die solcher deiner Gnade und Erbarmung unwürdig sind, sondern mehre in unsern Herzen deines heiligen Namens und aller deiner Güte Erkenntnis, stärke unsern Glauben zu dir, erhalte uns in ungezweifelter Hoffnung deiner Gunst und Liebe und der ewigen Seligkeit, auf dass wir durch deine Gnade endlich in der ewigen Herrlichkeit deine Herrlichkeit sehen, und ewiglich singen und sagen: Ehre sei Gott dem Vater, der uns geschaffen hat, Ehre sei Gott dem Sohne, der uns erlöst hat, Ehre sei Gott dem heiligen Geist, der uns geheiligt hat, Ehre sei der hochgelobten Dreifaltigkeit. Dein allein ist aller Ruhm, Lob und Preis in Ewigkeit. Amen!

Augustinus von Hippo (354-430)


Litanei von der heiligsten Dreifaltigkeit

Herr, erbarme dich unser! – Christe, erbarme dich unser! – Herr, erbarme dich unser!
Christe, höre uns! – Christe, erhöre uns!

Gott Vater vom Himmel, – Erbarme dich unser!
Gott Sohn, Erlöser der Welt, – Erbarme dich unser!
Gott heiliger Geist, – Erbarme dich unser!
Heilige Dreifaltigkeit, ein einziger Gott, – Erbarme dich unser!
Du einziges, dreifaltiges Wesen, – Erbarme dich unser!
Du allmächtiger Schöpfer des Himmels und der Erde, – Erbarme dich unser!
Du allerweisester Regierer aller erschaffenen Dinge, – Erbarme dich unser!
Du beständiger Erhalter aller Geschöpfe, – Erbarme dich unser!
Du unendlicher, unbegreiflicher Gott, – Erbarme dich unser!
Du ewiges, unendliches Wesen, – Erbarme dich unser!
Du höchstes, unschätzbares Gut, – Erbarme dich unser!
Du Anfang ohne Anfang, – Erbarme dich unser!
Du Brunnen und Ursprung aller Wesen, – Erbarme dich unser!
Du glorwürdigster König der Ewigkeit, – Erbarme dich unser!
Du wahrer, regierender Herr des Himmels und der Erde, – Erbarme dich unser!
Du schrecklicher Gott der Heerscharen, – Erbarme dich unser!
Du heiliger, starker, unsterblicher Gott, – Erbarme dich unser!
Du gerechter Richter der Lebendigen und der Toten, – Erbarme dich unser!
Du unergründliches Meer der Barmherzigkeit, – Erbarme dich unser!
Du unerschöpflicher Brunnen der Güte, – Erbarme dich unser!
Du getreuester Freund aller dich Liebenden, – Erbarme dich unser!
Du wahrer Trost des Herzens, – Erbarme dich unser!
Du wahre Freude der Seele, – Erbarme dich unser!
Du unser Heil, Hoffnung und Trost, – Erbarme dich unser!
Du unsere Hülfe, Schirm und Schutz, – Erbarme dich unser!
Du unsere Wonne, Freude und Leben, – Erbarme dich unser!
O allerheiligste Dreifaltigkeit, – Erbarme dich unser!

Sei uns gnädig! – Verschone uns, o Herr!
Sei uns gnädig! – Erhöre uns, o Herr!
Von allem Übel! – Erlöse uns, o Herr!
Von aller Sünde, – Erlöse uns, o Herr!
Von deinem Zorn, – Erlöse uns, o Herr!
Von aller Unandacht, – Erlöse uns, o Herr!
Von der Nachlässigkeit im Guten, – Erlöse uns, o Herr!
Von der Übertretung deiner Gebote, – Erlöse uns, o Herr!
Von der Anfechtung des bösen Feindes, – Erlöse uns, o Herr!
Von schweren. bösen Gedanken, – Erlöse uns, o Herr!
Vom Geiste der Gotteslästerung, – Erlöse uns, o Herr!
Vom Zweifel in Glaubenssachen, – Erlöse uns, o Herr!
Vom jähen und bösen Tode, – Erlöse uns, o Herr!
Von der Strafe der ewigen Verdammnis, – Erlöse uns, o Herr!
Durch das unbegreifliche Geheimnis deiner dreifaltigen Einheit, – Erlöse uns, o Herr!
Durch deine unendliche Allmacht, Weisheit und Güte, – Erlöse uns, o Herr!
Durch deine unendliche Liebe und Milde, – Erlöse uns, o Herr!
Durch deine unendliche Güte und Barmherzigkeit, – Erlöse uns, o Herr!
Durch deine Geduld und Langmut, – Erlöse uns, o Herr!
Durch das bittere Leiden und Sterben Jesu Christi, – Erlöse uns, o Herr!
Durch die Sendung des heiligen Geistes, – Erlöse uns, o Herr!
Am Tage des letzten Gerichtes, – Erlöse uns, o Herr!

Wir arme Sünder! – Wir bitten dich, erhöre uns!
Dass du uns verschonst, – Wir bitten dich, erhöre uns!
Dass du uns unsere Sünden verzeihest, – Wir bitten dich, erhöre uns!
Dass du uns die wahre Furcht Gottes geben wollest, – Wir bitten dich, erhöre uns!
Dass du uns deine wahre Liebe mitteilen wollest, – Wir bitten dich, erhöre uns!
Dass du uns in deinem Dienste erhalten wollest, – Wir bitten dich, erhöre uns!
Dass du uns in unserem Tode vor schwerer Anfechtung bewahren wollest, – Wir bitten dich, erhöre uns!
Dass du uns ein seliges Ende verleihen wollest, – Wir bitten dich, erhöre uns!
Dass du uns mit der Anschauung deines Angesichtes erfreuen wollest, – Wir bitten dich, erhöre uns!
O heilige Dreifaltigkeit! – Wir bitten dich, erhöre uns!

O du Lamm Gottes, welches du hinwegnimmst die Sünden der Welt, – Verschone uns, o Herr!
O du Lamm Gottes, welches du hinwegnimmst die Sünden der Welt, – Erhöre uns, o Herr!
O du Lamm Gottes, welches du hinwegnimmst die Sünden der Welt, – Erbarme dich unser, o Herr!
Christe, höre uns! – Christe, erhöre uns!

Vater unser …

Aufopferung:

Nimm auf, o heiligste Dreifaltigkeit! mein Gebet und lass mein Seufzen zu dir in den Himmel hinaufsteigen. Verschmähe nicht dein Geschöpf, sondern wegen deiner unendlichen Barmherzigkeit nimm mich in Gnaden an. Lass mich dir, o du unendliche Güte! mit Leib und Seele allezeit empfohlen sein und bewahre mich vor allem Übel und Unglück. Gedenke, dass ich dein Geschöpf bin, das du nach deinem Ebenbilde geschaffen und mit dem rosenfarbenen Blute Jesu Christi erkauft hast. Bewahre mich deshalb als dein Eigentum, das sich freiwillig dir schenkt und zu deinem Dienste sich darbringt und verschaffe, dass ich in Ewigkeit von dir nicht möge geschieden werden. Amen.


Preisgebet zur Heiligsten Dreifaltigkeit

Heil Dir, ewiger Herrscher, lebendiger Gott, allzeit Gewesener, furchtbarer und gerechter Richter, immer gütiger und barmherziger Vater! Dir werde neu und allezeit Anbetung, Lobpreis, Ehre und Herrlichkeit durch Deine sonnengehüllte Tochter, unsere wunderbare Mutter! Heil Dir, geopferter Gottmensch, blutendes Lamm, König des Friedens, Baum des Lebens, Du unser Haupt, Tor zum Herzen des Vaters, ewig aus dem Lebenden Geborener, in Ewigkeit mit dem Seienden herrschend! Dir werde neu und allezeit Macht und Herrlichkeit und Größe und Anbetung und Sühne und Preis durch Deine makellose Gebärerin, unsere wunderbare Mutter! Heil Dir, Geist des Ewigen, allzeit Heiligkeit Strömender, seit Ewigkeit wirkend in Gott! Du Feuerflut vom Vater zum Sohn, Du brausender Sturm, der Du wehest Kraft und Licht und Glut in die Glieder des ewigen Leibes, Du ewiger Liebesbrand, gestaltender Gottesgeist in den Lebenden, Du roter Feuerstrom vom Immerlebenden zu den Sterblichen! Dir werde neu und allezeit Macht und Herrlichkeit und Schönheit durch Deine sternengekrönte Braut, unsere wunderbare Mutter!


Gebet zur Heiligsten Dreifaltigkeit

Heiligste Dreifaltigkeit! Ich glaube an dich und bekenne dich, so wie du in Wahrheit bist. Ehre sei.
Heiligste Dreifaltigkeit! Ich hoffe, mich selbst zu retten in deiner höchsten Güte. Ehre sei.
Heiligste Dreifaltigkeit! Ich flehe dich um Erbarmen für jeden Fehler, den ich begangen habe. Ehre sei.
Heiligste Dreifaltigkeit! Mein Herz, das dich jetzt liebt, wird dich für immer lieben. Ehre sei.
Heiligste Dreifaltigkeit! Gewähre mir aus Liebe diese Gnaden, die ich erflehe. Ehre sei.

Slg. Elisabeth Canori-Mora (1774-1825)


Jetzt bewerten!
(Gesamt: 1 / Durchschnitt: 5)

Letzte Aktualisierung am 15.12.2019 / Affiliate Links / Bilder von der Amazon Product Advertising API