Christkönigsfest / Christkönigssonntag – Gebete

Ein kirchliches Fest jüngeren Datums ist das Christkönigsfest („Sollemnitas Domini Nostri Iesu Christi Universorum Regis“ → „Hochfest unseres Herrn Jesus Christus, des Königs der Welt“), das die Kirche alljährlich am letzten Sonntag des Kirchjahrs begeht (im außerordentlichen Ritus am letzten Sonntag im Oktober). Das Königreich Christi ist nicht von dieser Welt (vgl. Joh. 18,37), beginnt aber bereits hier: Es ist das Königtum der Wahrheit und des Lebens, das Reich der Heiligkeit und der Gnade, das Reich der Gerechtigkeit, der Liebe und des Friedens.

Was ist das Christkönigsfest?

Christkönigsfest / Christkönigssonntag – Gebete
Jesus Christus als Pantokrator (Weltenherrscher)

Mit dem Christkönigsfest feiert die Kirche die Königsherrschaft Christi, die Jesus nach biblischer Überlieferung beansprucht (vgl. Mt 27,11). Dieser Herrschaftsanspruch ist dabei nicht symbolisch zu verstehen, sondern bezieht sich auf die Wirklichkeit: Wenn Jesus Christus wiederkommt, wird er über alle Völker als wahrer König herrschen. Das Fest wurde am 11. Dezember 1925 von Papst Pius XI. anlässlich des Heiligen Jahres (zum 1600-Jahr-Jubiläum des Konzils von Nicäa) mit der Enzyklika „Quas primas“ eingesetzt. Die Einführung des Christkönigssonntags war ein bewusstes Zeichen gegen den zunehmenden Laizismus, Säkularismus und faschistischen Führerkult. Bis zur Liturgiereform im Jahr 1970 wurde das Christkönigsfest am letzten Sonntag im Oktober begangen, wo es im klassisch-römischen Ritus bis heute gefeiert wird. In der neuen Liturgie hingegen feiert die Kirche das Fest seither am letzten Sonntag des Kirchenjahres.


Cartrend 60152 St. Christophorus Plakette, feinversilbert mit Filigran-Diamantschliff
Edler Schutzengel Schlüsselanhänger im Samtbeutel - Engel Herz Anhänger silbern fürs Auto und als Geschenk für Frauen und Männer - Glücksbringer
Jerusalem Rosenkranz aus Olivenholz mit katholischer NR-Medaille, handgefertigt

Gebete zum Christkönigssonntag

Eine Auswahl geeigneter Gebete zum Christkönigfest / Christkönigssonntag:

Gebet zum Christkönig

Herr Jesus Christus,
Du bist König auf ewig und Deine Königsherrschaft umfasst alle Völker der Erde. Darum bitten wir Dich:
Du Sieger über Leben und Tod, mache Dir die ganze Welt untertan und führe alle verirrten Seelen zum ewigen Heil.
Du König der Barmherzigkeit, verzeihe uns unsere Sünden und behüte uns vor gerechter Strafe und ewiger Verdammnis.
Du König und Friedensfürst, Dein Königreich ist nicht von dieser Welt, hat aber bereits hier auf Erden begonnen. Beschütze unsere Familien und unser Vaterland vor Krieg, Katastrophen und allem Unglück. Halte die Angriffe der Feinde von uns ab und
gewähre uns Deine Barmherzigkeit, Gerechtigkeit sowie Deinen immerwährenden Frieden.
Du himmlischer König, errichte Dein Königreich auf dem gesamten Erdkreis, mache uns stark im Glauben und gib uns die nötige Kraft Dir immer treue Untertanen zu sein. Darum bitten wir Dich von ganzem Herzen. Amen.


Laudes regiae

Bei den „laudes regiae“ („Lobpreisungen des Königs“) handelt es sich um eine spezielle Form von Akklamationen, bestehend aus der Kombination aus Huldigungsrufen auf Christus, Heilrufe auf die Herrscher sowie Bittrufe an die Heiligen. Sie entstanden etwa um das Jahr 750 im Frankenreich und als ihr Verfasser gilt Hinkmar von Reims (um 800/810-882), der damals in Reims Erzbischof war. In der kirchlichen Liturgie werden sie an Hochfesten bspw. in Papstmessen (früher auch zu Ehren der weltlichen Herrschern) als Wechselgesang von Schola und Chor gebetet. Die Laudes regiae haben einen sehr österlichen Aspekt und eignen sich auch heute noch in Teilen hervorragend als Gebet.

YouTube

Mit dem Laden des Videos akzeptieren Sie die Datenschutzerklärung von YouTube.
Mehr erfahren

Video laden

PGRpdiBjbGFzcz0idmlkZW8td3JhcHBlZCB2aWRlby13cmFwcGVkLXZpZGVvIHZpZGVvLXdyYXBwZWQteXQiIHN0eWxlPSJ3aWR0aDogNTYwcHg7IG1pbi1oZWlnaHQ6IDQyMHB4OyBiYWNrZ3JvdW5kLWltYWdlOiB1cmwoJ2h0dHBzOi8vd3d3Lm1laW5lLWdlYmV0ZS5pbmZvL3dwLWNvbnRlbnQvcGx1Z2lucy93cC12aWRlby1lbWJlZC1wcml2YWN5LW1hc3Rlci9wcmV2aWV3L3l0L3pmcVpVYkRpTDBBLmpwZz9zPTNhMjhhZWJmZDAzYTEwZTgwMDNkMDE1NGRiYWVkMzQ0NWJmODEzNzg4ODAzYzQ1OTQ4YjU3ZjA0MjkwYjk5NzAnKSIgZGF0YS1lbWJlZC1mcmFtZT0iJmx0O2RpdiBjbGFzcz0mcXVvdDt2aWRlby1ibG9jayZxdW90OyZndDsmbHQ7aWZyYW1lIHRpdGxlPSZxdW90O0xhdWRlcyByZWdpYWUmcXVvdDsgd2lkdGg9JnF1b3Q7NTYwJnF1b3Q7IGhlaWdodD0mcXVvdDs0MjAmcXVvdDsgc3JjPSZxdW90O2h0dHBzOi8vd3d3LnlvdXR1YmUtbm9jb29raWUuY29tL2VtYmVkL3pmcVpVYkRpTDBBP2ZlYXR1cmU9b2VtYmVkJnF1b3Q7IGZyYW1lYm9yZGVyPSZxdW90OzAmcXVvdDsgYWxsb3c9JnF1b3Q7YWNjZWxlcm9tZXRlcjsgYXV0b3BsYXk7IGNsaXBib2FyZC13cml0ZTsgZW5jcnlwdGVkLW1lZGlhOyBneXJvc2NvcGU7IHBpY3R1cmUtaW4tcGljdHVyZSZxdW90OyBhbGxvd2Z1bGxzY3JlZW4mZ3Q7Jmx0Oy9pZnJhbWUmZ3Q7Jmx0Oy9kaXYmZ3Q7IiBkYXRhLWVtYmVkLXBsYXk9IiZsdDtzcGFuJmd0O1ZpZGVvIGFic3BpZWxlbiZsdDsvc3BhbiZndDsmbHQ7ZGl2IGNsYXNzPSZxdW90O3NtYWxsJnF1b3Q7Jmd0OyZsdDtzcGFuJmd0O0RhcyBWaWRlbyB3aXJkIHZvbiBZb3V0dWJlIGVpbmdlYmV0dGV0LiBFcyBnZWx0ZW4gZGllICZsdDthIGhyZWY9JnF1b3Q7aHR0cHM6Ly93d3cuZ29vZ2xlLmNvbS9pbnRsL2RlL3BvbGljaWVzL3ByaXZhY3kvJnF1b3Q7IHRhcmdldD0mcXVvdDtfYmxhbmsmcXVvdDsmZ3Q7RGF0ZW5zY2h1dHplcmtsw6RydW5nZW4gdm9uIEdvb2dsZSZsdDsvYSZndDsuJmx0Oy9zcGFuJmd0OyZsdDsvZGl2Jmd0OyI+PGRpdiBjbGFzcz0idmlkZW8td3JhcHBlZC1ub2pzIj48c3Bhbj5CaXR0ZSBha3RpdmllcmUgSmF2YXNjcmlwdCwgd2VubiBEdSBkYXMgVmlkZW8gYW5zY2hhdWVuIG3DtmNodGVzdC48YnIvPlZpZGVvLUxpbms6IDxhIGhyZWY9Imh0dHBzOi8vd3d3LnlvdXR1YmUuY29tL3dhdGNoP3Y9emZxWlViRGlMMEEiPmh0dHBzOi8vd3d3LnlvdXR1YmUuY29tL3dhdGNoP3Y9emZxWlViRGlMMEE8L2E+PC9zcGFuPjwvZGl2PjwvZGl2Pg==

Laudes regiae“ als Gesang zum Anhören

Latein:

V. Christus vincit, Christus regnat,
Christus imperat.
A. Christus vincit, Christus regnat,
Christus imperat.

I.

V. Exaudi, Christe.
A. Exaudi, Christe.

V. Ecclesiae sancte Dei,
supra regnorum fines
nectenti animas:
salus perpetua.
V. Redemptor mundi,
A. tu illam adiuva.
V. Sancta Maria,
A. tu illam adiuva.
V. Sancte Ioannes Baptista,
A. tu illam adiuva.
V. Sancte Michael,
A. tu illam adiuva.
V. Sancte Ioseph,
A. tu illam adiuva.

A. Christus vincit, Christus regnat,
Christus imperat.

II.

V. Exaudi, Christe.
A. Exaudi, Christe.

V. N. Summo Pontifici,
in unum populos
doctrina congreganti, caritate:
Pastori gratia, gregi obsequentia.
V. Salvator mundi,
A. tu illum adiuva.
V. Sancta Maria,
A. tu illum adiuva.
V. Sancte Petre,
A. tu illum adiuva.
V. Sancte Paule,
A. tu illum adiuva.
V. Sancte Benedicte,
A. tu illum adiuva.

A. Christus vincit, Christus regnat,
Christus imperat.

III.

V. Exaudi, Christe.
A. Exaudi, Christe.

V. [N.] (archi-)episcopo et omni clero
sibi commisso
pax et virtus,
plurima merces.
V. Sancte Andrea,
A. tu illos adiuva.
V. Sante Ioannes,
A. tu illos adiuva.
V. Sante Iacobe,
A. tu illos adiuva.
V. Sancte Thoma,
A. tu illos adiuva.
V. Sancte Philippe,
A. tu illos adiuva.
V. Sancte Iacobe,
A. tu illos adiuva.
V. Sancte Bartholomaee,
A. tu illos adiuva.
V. Sancte Matthaee,
A. tu illos adiuva.
V. Sancte Simon,
A. tu illos adiuva.
V. Sancte Thaddaee,
A. tu illos adiuva.
V. Sancte Matthia,
A. tu illos adiuva.
V. Santa Maria Magdalena,
A. tu illos adiuva.
V. Sancte Stephane,
A. tu illos adiuva.
V. Sancte Ignati Antiochene,
A. tu illos adiuva.
V. Sante Laurenti,
A. tu illos adiuva.
V. Sancte Perpetua et Felicitas,
A. vos illos adiuvate.
V. Sancta Agnes,
A. tu illos adiuva.
V. Sancti Leo et Gregori,
A. vos illos adiuvate.
V. Sancte Ambrosi,
A. tu illos adiuva.
V. Sancte Hieronyme,
A. tu illos adiuva.
V. Sancte Augustine,
A. tu illos adiuva.
V. Sancte Athanasi,
A. tu illos adiuva.
V. Sancti Basili et Gregori Nazianzene,
A. vos illos adiuvate.
V. Sancte Ioannes Chrysostome,
A. tu illos adiuva.
V. Sancte Martine,
A. tu illos adiuva.
V. Sancte Francisce de Sales,
A. tu illos adiuva.

A. Christus vincit, Christus regnat,
Christus imperat.

V. Rex regum.
A. Rex noster.
V. Spes nostra.
A. Gloria nostra.

IV.

V. Exaudi, Christe.
A. Exaudi, Christe.

V. Magistratibus et omnibus
concivibus nobiscum orantibus:
cordis vera quies,
votorum effectus.
V. Auxilium christianorum.
A. tu illos adiuva.
V. Sancte Antoni,
A. tu illos adiuva.
V. Sancte Benedicte,
A. tu illos adiuva.
V. Sancte Bernarde,
A. tu illos adiuva.
V. Sancti Francisce et Dominice,
A. vos illos adiuvate.
V. Sancte Thoma de Aquino,
A. tu illos adiuva.
V. Sancte Francisce Xavier,
A. tu illos adiuva.
V. Sancte Ioannes Maria Vianney,
A. tu illos adiuva.
V. Sancta Catharina Senensis,
A. tu illos adiuva.
V. Sancta Teresia a Iesu,
A. tu illos adiuva.
V. Sancta Teresia a Iesu Infante,
A. tu illos adiuva.
V. Omnes sancti et sanctae Dei,
A. vos illos adiuvate.

A. Christus vincit, Christus regnat,
Christus imperat.

V. Ipsi soli imperium,
laus et iubilatio,
per infinita saecula saeculorum.
A. Amen.
V. Tempora bona habeant!
A. Tempora bona habeant redempti
Sanguine Christi!
V. Feliciter!
A. Feliciter! Feliciter!
V. Pax Christi veniat!
A. Regnum Christi veniat!
Deo gratias! Amen.

Deutsch:

V. Christus Sieger, Christus König,
Christus Herr in Ewigkeit!
A. Christus Sieger, Christus König,
Christus Herr in Ewigkeit!

I. Für die Kirche

V. Erhöre, Christus.
A. Erhöre, Christus.

V. Für die heilige Kirche Gottes,
die die Gläubigen über die Grenzen
der Königreiche hinaus vereint:
möge sie ewiges Wohl haben!
V. Erlöser der Welt,
A. hilf ihr.
V. Heilige Maria,
A. hilf ihr.
V. Heiliger Johannes der Täufer,
A. hilf ihr.
V. Heiliger Michael,
A. hilf ihr.
V. Heiliger Josef,
A. hilf ihr.

A. Christus Sieger, Christus König,
Christus Herr in Ewigkeit!

II. Für den Papst

V. Erhöre, Christus.
A. Erhöre, Christus.

V. Für unseren Papst (N.),
der durch Lehre und Wohltätigkeit
alle Menschen zu einem Volk zusammenbringt:
Gib Würde unserem Hirten und Gehorsam für seine Herde.
V. O Retter der Welt,
A. Gib ihm Hilfe.
V. Heilige Maria,
A. hilf ihm.
V. Heiliger Petrus ,
A. hilf ihm.
V. Heiliger Paulus,
A. hilf ihm.
V. Heiliger Benedikt,
A. hilf ihm.

A. Christus Sieger, Christus König,
Christus Herr in Ewigkeit!

III. Für den örtlichen Bischof

V. Erhöre, Christus.
A. Erhöre, Christus.

V. Für [N.] unseren (Erz-)Bischof und jeden Kleriker,
der sich ihm verschrieben hat:
Gib ihnen Frieden und Kraft
sowie eine große Gabe des Guten.
V. Heiliger Andreas,
A. hilf ihnen.
V. Heiliger Johannes,
A. hilf ihnen.
V. Heiliger Jakobus,
A. hilf ihnen.
V. Heiliger Thomas,
A. hilf ihnen.
V. Heiliger Philipp,
A. hilf ihnen.
V. Heiliger Jakobus,
A. hilf ihnen.
V. Heiliger Bartholomäus,
A. hilf ihnen.
V. Heiliger Matthäus,
A. hilf ihnen.
V. Heiliger Simon,
A. hilf ihnen.
V. Heiliger Thaddäus,
A. hilf ihnen.
V. Heiliger Matthias,
A. hilf ihnen.
V. Heilige Maria,
A. hilf ihnen.
V. Heiliger Stefanus,
A. hilf ihnen.
V. Heiliger Ignatius von Antiochien,
A. helft ihnen.
V. Heiliger Laurentius,
A. hilf ihnen.
V. Heilige Perpetua und Felicitas
A. helft ihnen.
V. Heilige Agnes,
A. hilf ihnen.
V. Heilige Päpste Leo und Gregor,
A. helft ihnen.
V. Heiliger Ambrosius,
A. hilf ihnen.
V. Heiliger Hieronymus,
A. hilf ihnen.
V. Augustinus,
A. hilf ihnen.
V. Heiliger Athanasius,
A. hilf ihnen.
V. Heiliger Basilius und Heiliger Gregor,
A. helft ihnen.
V. Heiliger Johannes Chrysostomos,
A. hilf ihnen.
V. Heiliger Martin,
A. hilf ihnen.
V. Heiliger Franz von Sales,
A. hilf ihnen.

A. Christus Sieger, Christus König,
Christus Herr in Ewigkeit!

V. König der Könige.
A. Unser König.
V. Unsere Hoffnung.
A. Unser Ruhm.

IV. Für die Regierenden und Bürger

V. Erhöre, Christus.
A. Erhöre, Christus.

V. Für die Regierenden und alle Mitbürger,
die mit uns beten:
Die Wirkung ihrer Gebete soll wahre Ruhe
für das Herz sein.
V. Hilfe der Christen.
A. hilf ihnen.
V. Heilige Antonius,
A. hilf ihnen.
V. Heiliger Benedikt,
A. hilf ihnen.
V. Heiliger Bernhard,
A. hilf ihnen.
V. Heiliger Franziskus und Heiliger Dominikus,
A. helft ihnen.
V. Heiliger Thomas von Aquin,
A. hilf ihnen.
V. Heiliger Franz Xaver,
A. hilf ihnen.
V. Pfarrer von Ars,
A. hilf ihnen.
V. Heilige Katharina von Siena,
A. hilf ihnen.
V. Heilige Theresa von Avila,
A. hilf ihnen.
V. Heilige Theresia vom Kinde Jesus,
A. hilf ihnen.
V. Alle heiligen Männer und Frauen,
A. helft ihnen.

A. Christus Sieger, Christus König,
Christus Herr in Ewigkeit!

V. Alle Macht, Lob und Jubel
sei ihm allein,
für immer und in alle Ewigkeit.
A. Amen.
V. Mögen sie erfolgreiche Zeiten haben!
A. Mögen sie durch das erlösende Blut Christi
eine erfolgreiche Zeit haben!
V. Freudig!
A. Freudig! Freudig!
V. Lass den Frieden Christi kommen!
A. Lass die Herrschaft Christi kommen!
Dank sei Gott. Amen.

V.: Vorbeter bzw. Schola; A.: Alle bzw. Chor


Christkönigsrufe

Deutsch:

Christus Sieger,
Christus König,
Christus Weltenherr!

Latein:

Christus vincit,
Christus regnat,
Christus imperat!


O liebster Jesus, Erlöser des Menschengeschlechtes

Bei folgendem Gebet wird ein vollkommener Ablass unter den gewöhnlichen Bedingungen gewährt, wenn es öffentlich am Christkönigsfest gebetet wird (ansonsten wird ein Teilablass gewährt).

Deutsch:

V. O liebster Jesus, Erlöser des Menschengeschlechtes, blicke gnädig auf uns herab, die wir in Demut vor deinem Altar knien. Dein sind wir, dein wollen wir bleiben. Damit wir aber noch inniger mit dir verbunden werden, so weiht sich heute jeder von uns freudig deinem heiligsten Herzen. Viele haben dich leider niemals erkannt, viele haben deine Gebote verachtet und dich von sich gestoßen.

A. Erbarme dich ihrer, o gütiger Jesus, und ziehe alle an dein heiligstes Herz.

V. Sei du, o Herr, König nicht nur der Gläubigen, die nie von dir gewichen sind, sondern auch der verlorenen Söhne, die dich verlassen haben.

A. Gib, dass sie bald ins Vaterhaus zurückkehren, damit sie nicht vor Elend und Hunger zugrunde gehen.

V. Sei du König auch über die, welche durch Irrtum getäuscht oder durch Spaltung von dir getrennt sind.

A. Rufe sie zum sicheren Hort der Wahrheit und zur Einheit des Glaubens zurück, auf dass bald eine Herde und ein Hirt werden.

V. Verleihe, o Herr, deiner Kirche Wohlfahrt, Sicherheit und Freiheit. Schenke allen Völkern Ruhe und Ordnung. Gib, dass von einem Ende der Erde bis zum andern der gleiche Ruf erschalle:

A. Lob sei dem göttlichen Herzen, durch das uns Heil gekommen ist. Ihm sei Ruhm und Ehre in Ewigkeit. Amen.

Latein:

V. IESU dulcissime, Redemptor humani generis, respice nos ante conspectum tuum humillime provolutos. Tui sumus, tui esse volumus; quo autem tibi coniuncti firmius esse possimus, en hodie sacratissimo Cordi tuo se quisque nostrum sponte dedicat. Te quidem multi novere nunquam; te, spretis mandatis tuis, multi repudiarunt.

A. Miserere utrorumque, benignissime Iesu, atque ad sanctum Cor tuum rape universos.

V. Rex esto, Domine, nec fidelium tantum qui nullo tempore discessere a te, sed etiam prodigorum filiorum qui te reliquerunt;

A. fac hos, ut domum paternam cito repetant, ne miseria et fame pereant.

V. Rex esto eorum, quos aut opinionum error deceptos habet, aut discordia separatos,

A. eosque ad portum veritatis atque ad unitatem fidei revoca, ut brevi fiat unum ovile et unus pastor.

V. Largire, Domine, Ecclesiae tuae securam cum incolumitate libertatem; largire cunctis gentibus tranquillitatem ordinis; perfice, ut ab utroque terrae vertice una resonet vox:

A. Sit laus divino Cordi, per quod nobis parta salus: ipsi gloria et honor in saecula! Amen.


Christkönig-Litanei

Beim Gebet dieser Litanei gewährt die Kirche einen vollkommenen Ablass unter den üblichen Bedingungen.

V./ A. Herr, erbarme Dich unser
V./ A. Christus, erbarme Dich unser
V./ A. Herr, erbarme Dich unser
V./ A. Christus höre uns
V./ A. Christus erhöre uns

V. Gott Vater Vater vom Himmel A. erbarme Dich unser.
Gott Sohn, Erlöser der Welt A. erbarme Dich unser.
Gott Heiliger Geist A. erbarme Dich unser.
Heiligste Dreifaltigkeit A. erbarme Dich unser.

V. Christus, König, Gott von Gott, Licht vom Licht, Ebenbild des ewigen Vaters A. Dein Reich komme
Christus, König, für den alles geschaffen ist A. Dein Reich komme
Christus, König, wahrer Gott und wahrer Mensch A. Dein Reich komme
Christus, König, höchster Gesetzesgeber A. Dein Reich komme
Christus, König, Quelle und Vorbild aller Heiligkeit A. Dein Reich komme
Christus, König, unser Weg, unsere Wahrheit, unser Leben A. Dein Reich komme
Christus, König, dem alle Gewalt gegeben ist im Himmel und auf Erden A. Dein Reich komme

V. Christus, König, ewiger Hohepriester A. herrsche über die Seelen
Christus, König der Schmerzen, mit Dornen gekrönt A. herrsche über die Seelen
Christus, König der Liebe, am Kreuz für uns gestorben A. herrsche über die Seelen
Christus, König, dessen Reich nicht von dieser Welt ist A. herrsche über die Seelen
Christus, König, der du durch deine Eucharistie unter uns weilst A. herrsche über die Seelen

V. Christus, König, der du die Ehe zur Würde eines Sakramentes erhoben hast A. herrsche über die Familien
Christus, König, durch Deine Liebe mit Maria und Josef verbunden A. herrsche über die Familien
Christus, König, du liebreicher Kinderfreund A. herrsche über die Familien

V. Christus, König, dem alle Könige sich beugen müssen A. herrsche über die Völker
Christus, König, dem alle Herrscher untertan sind A. herrsche über die Völker
Christus, König, du Fürst des Friedens A. herrsche über die Völker
Christus, König, dessen Reich ohne Ende sein wird A. herrsche über die Völker
Christus, König der Herrlichkeit, lasse uns alle zu Dir kommen A. herrsche über die Völker

Schlussgebet
Herr Jesus Christus, wir huldigen Dir, dem König der Welt. Dir weihen wir das Wenige, das wir tun können. Wir wollen uns bemühen, Deine Ehre und den Triumph der heiligen Kirche zu fördern. Lasse alle Herzen Dein heiliges Königtum anerkennen. Amen.
A. Amen.


Mein König und Herr

Mein König und Herr
Komm, mein Licht, und erhelle mein Dunkel,
komm, mein Leben, und erwecke mich vom Tod.
Komm, du mein Arzt, und heile meine Wunden,
komm, Flamme der göttlichen Liebe, brenne aus die Dornen meiner Sünden und entzünde in meinem Herzen die Flamme deiner Liebe.

Komm, du mein König,
lass dich nieder auf dem Thron meines Herzens
und herrsche dort,
denn du allein bist mein König und Herr.

Dimitri von Rostow


Psalm 110 – ein Königslied

So spricht der Herr zu meinem Herrn: Setze dich zu meiner Rechten und ich lege deine Feinde als Schemel unter deine Füße. Das Zepter deiner Macht streckt der Herr aus vom Zion her: Herrsche inmitten deiner Feinde! Dich umgibt Herrschaft am Tag deiner Macht, im Glanz des Heiligtums. Ich habe dich aus dem Schoß gezeugt vor dem Morgenstern. Der Herr hat geschworen und nie wird es ihn reuen: Du bist Priester auf ewig nach der Ordnung Melchisedeks. Der Herr steht dir zur Rechten; er zerschmettert Könige am Tag seines Zorns. Er hält Gericht unter den Völkern, er häuft die Toten, die Häupter zerschmettert er weithin auf Erden. Er trinkt auf dem Weg aus dem Bach; so kann er das Haupt erheben.

aus der Einheitsübersetzung


Jerusalem Rosenkranz aus Olivenholz mit katholischer NR-Medaille, handgefertigt
Du bist von Gott geliebt: LichtMoment - blau
Katholizismus für Dummies

Quellen:

Jetzt bewerten!
(Gesamt: 1 / Durchschnitt: 5)

Letzte Aktualisierung am 14.11.2020 / Affiliate Links / Bilder von der Amazon Product Advertising API