Allerheiligen – Gebete

Jedes Jahr am 1. November wird in der Kirche das Hochfest Allerheiligen begangen, an dem die Heiligen in besonderer Weise verehrt und um ihre Fürsprache angerufen werden.

Was ist Allerheiligen?

Hochfest aller Heiligen
Hochfest aller Heiligen

Bei Allerheiligen („Festum Omnium Sanctorum“) handelt es sich um jenes christliche Fest, das dem Gedenken an alle Heiligen gewidmet ist, also den bekannten und unbekannten Menschen, die bereits zur himmlischen Vollendung gelangt sind. Es wird in der römisch-katholischen Kirche seit dem 9. Jahrhundert alljährlich am 1. November gefeiert (Papst Gregor IV. hat es 835 für die gesamte Westkirche eingeführt), wobei es seinen Ursprung vermutlich in den ab etwa dem 4. Jahrhundert entstandenen Allerheiligenfesten der Ostkirche hat. Die orthodoxen Kirchen begehen Allerheiligen am ersten Sonntag nach Pfingsten. Mit Allerheiligen sind im deutschsprachigen Raum auch einige Bräuche verbunden wie u.a. das Backen eines Allerheiligenstriezels, das Veranstalten von Allerheiligenmärkten oder ein Friedhofsbesuch mit Andacht und Gräbersegen. In Irland, England und den Vereinigten Staaten wird am Vorabend von Allerheiligen – also am 31. Oktober – Halloween gefeiert (leitet sich von den alten Bräuchen des keltischen Festes „Samhain“ ab), bei dem sich die Iren ursprünglich geschnitzte Kürbisse als Schutz vor bösen Geistern vor die Tür stellen. Daraus hat sich heute allerlei anderes Brauchtum entwickelt.

YouTube

Mit dem Laden des Videos akzeptieren Sie die Datenschutzerklärung von YouTube.
Mehr erfahren

Video laden

PGRpdiBjbGFzcz0idmlkZW8td3JhcHBlZCB2aWRlby13cmFwcGVkLXZpZGVvIHZpZGVvLXdyYXBwZWQteXQiIHN0eWxlPSJ3aWR0aDogNzQ3cHg7IG1pbi1oZWlnaHQ6IDQyMHB4OyBiYWNrZ3JvdW5kLWltYWdlOiB1cmwoJ2h0dHBzOi8vd3d3Lm1laW5lLWdlYmV0ZS5pbmZvL3dwLWNvbnRlbnQvcGx1Z2lucy93cC12aWRlby1lbWJlZC1wcml2YWN5LW1hc3Rlci9wcmV2aWV3L3l0LzNUOUdQNzh2TkMwLmpwZz9zPTdkNDg5MzkwNTM2MThjYTBkZWE4MmY2M2M0MjFlMTg2NGVmYzIxNTdiMmZmYWVjNjBkMDIyNjMwOTI1YjNjNWEnKSIgZGF0YS1lbWJlZC1mcmFtZT0iJmx0O2RpdiBjbGFzcz0mcXVvdDt2aWRlby1ibG9jayZxdW90OyZndDsmbHQ7aWZyYW1lIHRpdGxlPSZxdW90O+KAnEdhdWRlYW11c+KAnSBJTlRST0lUIOKAoiBHcmVnb3JpYW4gQ2hhbnQgZm9yIEFsbCBTYWludHMmcXVvdDsgd2lkdGg9JnF1b3Q7NzQ3JnF1b3Q7IGhlaWdodD0mcXVvdDs0MjAmcXVvdDsgc3JjPSZxdW90O2h0dHBzOi8vd3d3LnlvdXR1YmUtbm9jb29raWUuY29tL2VtYmVkLzNUOUdQNzh2TkMwP2ZlYXR1cmU9b2VtYmVkJnF1b3Q7IGZyYW1lYm9yZGVyPSZxdW90OzAmcXVvdDsgYWxsb3c9JnF1b3Q7YWNjZWxlcm9tZXRlcjsgYXV0b3BsYXk7IGNsaXBib2FyZC13cml0ZTsgZW5jcnlwdGVkLW1lZGlhOyBneXJvc2NvcGU7IHBpY3R1cmUtaW4tcGljdHVyZSZxdW90OyBhbGxvd2Z1bGxzY3JlZW4mZ3Q7Jmx0Oy9pZnJhbWUmZ3Q7Jmx0Oy9kaXYmZ3Q7IiBkYXRhLWVtYmVkLXBsYXk9IiZsdDtzcGFuJmd0O1ZpZGVvIGFic3BpZWxlbiZsdDsvc3BhbiZndDsmbHQ7ZGl2IGNsYXNzPSZxdW90O3NtYWxsJnF1b3Q7Jmd0OyZsdDtzcGFuJmd0O0RhcyBWaWRlbyB3aXJkIHZvbiBZb3V0dWJlIGVpbmdlYmV0dGV0LiBFcyBnZWx0ZW4gZGllICZsdDthIGhyZWY9JnF1b3Q7aHR0cHM6Ly93d3cuZ29vZ2xlLmNvbS9pbnRsL2RlL3BvbGljaWVzL3ByaXZhY3kvJnF1b3Q7IHRhcmdldD0mcXVvdDtfYmxhbmsmcXVvdDsmZ3Q7RGF0ZW5zY2h1dHplcmtsw6RydW5nZW4gdm9uIEdvb2dsZSZsdDsvYSZndDsuJmx0Oy9zcGFuJmd0OyZsdDsvZGl2Jmd0OyI+PGRpdiBjbGFzcz0idmlkZW8td3JhcHBlZC1ub2pzIj48c3Bhbj5CaXR0ZSBha3RpdmllcmUgSmF2YXNjcmlwdCwgd2VubiBEdSBkYXMgVmlkZW8gYW5zY2hhdWVuIG3DtmNodGVzdC48YnIvPlZpZGVvLUxpbms6IDxhIGhyZWY9Imh0dHBzOi8vd3d3LnlvdXR1YmUuY29tL3dhdGNoP3Y9M1Q5R1A3OHZOQzAiPmh0dHBzOi8vd3d3LnlvdXR1YmUuY29tL3dhdGNoP3Y9M1Q5R1A3OHZOQzA8L2E+PC9zcGFuPjwvZGl2PjwvZGl2Pg==

Introitus: „Gaudeamus Omnes“ als gregorianischer Choral zum Anhören

Allerheiligen vs. Allerseelen

In engem Zusammenhang mit dem Fest Allerheiligen steht der einen Tag später begangene Gedenktag Allerseelen: Während die Kirche an Allerheiligen jene Menschen gedenkt und um ihre Fürsprache anruft, die bereits als Märtyrer und Vorbilder im Glauben einen festen Platz in der ewigen Anschauung Gottes erworben haben, pflegt sie an Allerseelen das Andenken an alle Verstorbenen, bei denen noch nicht sicher ist, ob diese bereits die himmlische Vollendung erlangt haben und betet für diese Armen Seelen, um ihnen die Zeit im Fegefeuer (Reinigungsort) zu verkürzen.


Gebete für Allerheiligen

Eine Auswahl mit geeigneten Gebeten zum Hochfest Allerheiligen:

Allmächtiger Gott, am heutigen Tag gedenken wir in besonderer Weise der vielen Menschen, die den Glauben an Dich mit ihrem Leben bezeugt haben und uns als leuchtende Vorbilder für ein Leben nach Deinen Geboten dienen. Du hast alle Heiligen mit der Krone des ewigen Lebens verherrlicht, auf ihre Fürsprache bitten wir Dich: Schenke uns die ersehnte Überfülle Deiner Gnade, hilf uns ihrem Beispiel folgend ein Leben in der Nachfolge Deines Sohnes zu führen und nimm auch unserer Seelen einst in Deine himmlische Herrlichkeit. Darum bitten wir durch Jesus Christus unseren Herrn. Amen.


Himmlischer Vater, Du hast die Heiligen aufgrund ihrer großen Tugenden und Verdienste mit ewiger Herrlichkeit gekrönt. Auf ihre Fürsprache bitten wir Dich: Gib uns die Gnade, dass wir ihren Beispiel nacheifern und uns ebenfalls tagtäglich um ein Leben in Heiligkeit bemühen. Erbarme Dich aller unserer Sünden und schenke uns die nötige Kraft, dass wir zu echten Vorbildern im Glauben werden, damit auch wir einst die Krone der ewigen Glückseligkeit erlangen. Amen.


Herr Jesus Christus, am heutigen Tag rühmen und preisen wir Dich zusammen mit Deinen Heiligen, denen Du ihrer Verdienste wegen Anteil an Deiner immerwährenden Herrlichkeit geschenkt hast. Wir bitten Dich auf die Fürsprache Deiner heiligsten Mutter, der allzeit reinen Jungfrau Maria, sowie aller Deiner Heiligen, dass Du auch uns nach unserem irdischen Leben zur Vollendung in der ewigen Seligkeit gelangen lässt. Amen.


Die Allerheiligenlitanei in deutscher und lateinischer Sprache findet sich in folgendem Beitrag: Allerheiligenlitanei.

Jerusalem Rosenkranz aus Olivenholz mit katholischer NR-Medaille, handgefertigt
Du bist von Gott geliebt: LichtMoment - blau
Katholizismus für Dummies
Jetzt bewerten!
(Gesamt: 1 / Durchschnitt: 5)

Letzte Aktualisierung am 14.11.2020 / Affiliate Links / Bilder von der Amazon Product Advertising API